Einfach Abnehmen! Der Linseneffekt Wissenswertes über Linsen zu einem regionalen Superfood!

Warum nehme ich gerade Linsen jeden Tag zu mir? Guten Morgen. Wer meine #Food Diarys schaut der sieht dass ich jeden Tag #Linsen in meinen #Smoothie mache. Zum Einen, Linsen gehören zu den Hülsenfrüchten mit der höchsten #Nährstoffdichte. Natürlich koche ich sie nicht, sondern keime sie einfach. Auch weil die antioxidative Wirkung sich so noch einmal verdoppelt. Wer mit den Begriffen freie #Radikale und #Oxidation nichts anfangen kann, den empfehle ich mein #Video zum Thema.

Das Keimen von Linsen zählt neben dem von Süßlupinen und den Kichererbsen zu den einfachsten Keimvorgängen. Völlig problemlos, egal ob Licht oder Schatten, einfach jeden Tag ein Schluck Wasser drüber und abgießen oder direkt in ein Sprossenglas oder Sprossenturm und so hat man täglich immer frische Linsensprossen. Hab da auch mal ein Video dazu gemacht, also zum Keimen. Aber ganz ehrlich wer sich wirklich dafür interessiert, der sollte unbedingt Silkes Buch kaufen.

Das ist mit Abstand das beste Buch zum Thema Keimen und Sprossen und ich kenne kein Buch in der Rohkostszene was ein derart geballtes Wissen für so wenig Geld zur Verfügung stellt. Den Link findet ihr unten in der Infobox, direkt unter meinem Buch. Aber DER Grund warum ich Linsen hauptsächlich nutze ist dervon der Medizin als Linseneffekt bezeichnete Zusammenhang. Das ist eine unglaublich heftige Waffe gegen Diabetes und auch gegen Hungerattacken und damit fürs Abnehmen richtig gut. Denn wenn man in der Mahlzeit Linsen zu sich nimmt dann steigt der Blutzuckerspiegel viel geringer an also ohne sie und jetzt kommt der eigentlich Clou. Auch stunden nach der Linsenmahlzeit wird auch bei Folgemahltzeiten der Blutzuckerspiegel nicht so stark angehoben, als wenn man keine Linsen gegessen hätte. Klingt unglaublich ist aber so. Die Quelle meiner Informationen sind natürlich wie immer unten verlinkt! Aber wir sind noch nicht am Ende. Leute kaufen aufgrund der positiven Efekte auf die Darmflora gerna Präbiotika in Tablettenform. Linsen sind aber ein natürlciher massiver Lieferant von Präbiotika.

So wird der Körper mit Propionat versorgt. Propionate können nach neuesten Studien in der Lage sein so Dr. Norbert Brockmeyer, Direktor für Forschung und Lehre an der Ruhr-Universität Bochum, das bei Autoimmunerkrankungen wie Multiple Sklerose oder auch bei Allergien übersteuerte Immunsystem HERUNTER zu regulieren, also ein chronisch erhöhtes Entzündungslevel zu normalisieren. Weiterhin sprühen Linsen nur so vor Eiweißen und gerade im Smoothie früh wo ich früher Eiweißpulver reingemacht habe, habe ich nun mit Süßlupinen und Linsen natürliche Eiweißlieferanten. Apropos Süßlupinen wer das Video dazu noch nicht gesehen hat. Unbedingt reinziehen. Süßlupinen sind für mich derzeit das beste Lebensmittel was es gibt. Ich hab da auch schon mal ein Video dazu gemacht. Findet ihr oben in den Infokarten. Was bei Linsen auch noch positiv dazu kommt, gerade weil ich derzeit 150€ im Monat für Essen ausgeben kann. Dass sie eben unglaublich preiswert sind. Es gibt auch unzählige Arten von Linsen, die alle anders schmecken.

Meine die ich immer kaufe und auch beim Keimen extrem einfach zu händeln sind habe ich Euch unten verlinkt. Ehrlich. Linsen keimen und täglich essen ist so einfach und gesund. Da gibt’s einfach keine Ausrede. Man kann die auch in Schüsseln keimen, braucht kein Zubehör. Sie sind billig und im Smoothie einfach ein toller Eiweißlieferant und durch den verringerten Blutzuckeranstieg auch ein natürlicher Appetitzügler. Ein Hoch auf die Linsen und wenn ihr das noch nicht in Euren Alltag integriert habt, dann wird es Zeit das auszuprobieren. Alles Liebe und bis morgen. Euer Christian! .

As found on Youtube

Weitere Tipps zum Abnehmen